Zum Hauptinhalt springen

Zeit für Veränderung

Es ist Samstag, der 21. Mai 2022, 21.32 Uhr. Charlotte klemmt sich nach ihrem Gaststätten- und Museumstag den Laptop unter den Arm. Sofa, Netflix, Feierabend? Nicht ganz. Sie klopft bei Laura an die Tür. Hier steht schon die Telefonschaltung zu Lukas. Dieser sitzt auf dem Traktor und fährt Reihe um Reihe durch den Hopfengarten, um unsere Pflänzchen zu schützen und zu pflegen. “Leute, es ist Blog o'clock!”

Schon wieder ganz schön spät geworden für unsere Redaktionssitzung, morgen um 6.55 Uhr geht der neue Blogeintrag wie jede Woche online. Ja, wir hätten früher damit anfangen können. Doch mit Start in den Mai steckten wir plötzlich mitten in der Hauptsaison und zeitgleich tobt die Baustelle und wir schreiten mit großen Schritten durch die heiße Phase des Umbaus unserer alten Hopfenhalle. Immer wieder müssen wir die Lektion neu lernen, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Zeit, Prioritäten zu setzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen... nein, nicht den Blog aufzugeben. Dafür ist noch viel zu viel nicht erzählt und ungesagt. Aber wir werden den Turnus ändern und der Hopfengut Blog erscheint zukünftig jeden ersten Sonntag im Monat. Nicht mehr so häufig aber genauso (hopfen)gut wie bisher. Am 5. Juni geht es mit unserem 100. Blogtext weiter! Bis dahin oder zwischendrin im Hopfengut.

 

 

Das Hopfengut wächst – wachse mit uns!

Es ist immer weniger Phantasie erforderlich, um sich die fertige neue Alte Hopfenhalle ausmalen zu...

mehr lesen ...

Zeit für Veränderung

Es ist Samstag, der 21. Mai 2022, 21.32 Uhr. Charlotte klemmt sich nach ihrem Gaststätten- und...

mehr lesen ...

Wie kommt die Melone in das melon ipa?

Sonntags halb zehn im Hopfengut Biergarten. „Darf´s noch ein melon ipa sein?“ „Ha noi, lieber a...

mehr lesen ...