Zum Hauptinhalt springen

Jesses, was wird das denn?

Es lässt sich nicht verstecken, unsere alte Hopfenhalle verwandelt sich kontinuierlich. Wer die letzten Tage am Hopfengut vorbei spaziert ist, hat sich bestimmt gefragt: Jesses, was wird das denn? Ist das Kunst oder abgefahrene Architektur? Tatsächlich handelt es sich hier um Kunst, um Zimmermannskunst um genau zu sein. Denn im Inneren des Gebäudes findet gerade ein Total Makeover der Fachwerkskonstruktion statt. Ihr erinnert euch, im Rahmen der Balkenkrise wurde festgestellt, dass das alte Tragwerk für die neuen Nutzungen in der Halle nicht stark genug ist. Das Projekt zu stoppen, stand nicht wirklich zur Diskussion. Die Alternative, wir müssen ertüchtigen was das Zeug hält. Die Statiker erstellten dafür einen ausgefuchsten Plan. Dieser führte zu einem detaillierten Drehbuch für unsere Zimmermänner.

Diese müssen jetzt akribisch vorgehen und jeden Handgriff ganz genau überlegen. Ein falscher Schritt und das Gebäude könnte ins Wanken geraten. Die Dramatik gleicht einer Operation am offenen Herzen, mit dem entscheidenden Unterschied, dass hier Akkuschrauber und Säge die Instrumente der Wahl sind. Doch Sicherheit für Mensch und Balken geht vor. Aus diesem Grund mussten wir entlang der Flanken unsere Halle eine Vielzahl von Interimsstützen stellen. Man könnte meinen, wir hätten dem Gebäude zur Beruhigung einer Immobilien Akupunktur unterzogen. Rechts und links ragen Balken wie überdimensionale Zahnstocher aus dem Gebäude heraus und sind für die Stabilität mit massiven Betonklötzen verbunden. Wer bei diesem Anblick an unserem Gefühl für Ästhetik zweifelt, kann vollkommen beruhigt sein. Denn diese Installation bleibt nicht auf Dauer, sondern nur solange, bis das Gebäude wieder in sich stabil ist. Bis dahin müssen aber noch einige Dübel und faktisch über 7.000 Schrauben im Gebälk versenkt werden, aber das wird eine andere Geschichte. Fest steht, wir sind beeindruckt von unseren Meistern der Zimmerei Leiter & Witzemann. Wahnsinn was hier gerade entsteht!

Architektur atelier 522 https://www.atelier522.com | Bauleitung Studio Duktus https://studioduktus.net | Statik GBD Group https://gbd.group/de | Zimmermann Leiter und Witzemann https://www.leiter-witzemann.de

 

 

Das Hopfengut wächst – wachse mit uns!

Es ist immer weniger Phantasie erforderlich, um sich die fertige neue Alte Hopfenhalle ausmalen zu...

mehr lesen ...

Zeit für Veränderung

Es ist Samstag, der 21. Mai 2022, 21.32 Uhr. Charlotte klemmt sich nach ihrem Gaststätten- und...

mehr lesen ...

Wie kommt die Melone in das melon ipa?

Sonntags halb zehn im Hopfengut Biergarten. „Darf´s noch ein melon ipa sein?“ „Ha noi, lieber a...

mehr lesen ...